Der Keusenhofer Bücherschrank
Wir im Keusenhof e.V.

Wir im Keusenhof e.V.   Impressum / Datenschutz

 

Keusenhofer Bücherschrank

Am 31. August 2014 wurde der offene Bücherschrank der Hofschaft Keusenhof feierlich ins Leben gerufen.


geben - nehmen - tauschen - teilen


Nach diesem Prinzip soll sich der Bücherschrank von allein regeln. Wer möchte, bringt ein Buch, eine interessante Zeitschrift, eine CD oder eine DVD mit und stellt sie in den Schrank.


Jeder darf nach Belieben das Angebot nutzen, d.h. jeder darf die eingestellten Bücher, DVDs etc. mitnehmen, Zuhause lesen und ansehen und sie anschliessend wieder zurück in den Schrank stellen.

Man darf das Entnommene aber auch gerne behalten oder verschenken. Es wäre schön, wenn dafür wieder ein anderes Buch, eine schöne Zeitschrift etc. eingestellt wird. Im Optimalfall ist das Angebot vielseitig und immer wieder neu. Krimis, Kinderbücher, Sachbücher, Kochbücher, Biographien - alles darf in den Schrank. Das Ausleihen und Mitnehmen, das Behalten und Neueinstellen ist unverbindlich und vor allem kostenlos. Es soll allen dienen und Spass machen. Eben geben, nehmen, tauschen, teilen.


Der Bücherschrank ist ein Keusenhofer Gemeinschafts-projekt. Der Schrank selbst wurde von einem Anwohner des Keusenhof gespendet, anschliessend von einem weiteren Bewohner in Handarbeit bemalt und wiederum von einem dritten Keusenhofer professionell lackiert. Die Entstehungsgeschichte ist in der Bildergalerie ersichtlich.